220 Schülerinnen und Schüler in Altastenberg aktiv

Zum 11. Mal hatte der KreisSportBund HSK zum Schulschneesporttag eingeladen. Und sechs Schulen waren der Einladung gefolgt. 220 Schülerinnen und Schüler konnten so einen herrlichen Tag bei besten Bedingungen im Schnee verbringen. In den Disziplinen Alpin, Snowboard, Langlauf sowie Rodeln konnten unter fachkundiger Anleitung durch die Skilehrer erste Erfahrungen gesammelt oder sich in der Technik verbessert werden. Das Skiteam der Bezirksregierung sowie das Skiliftkarussell Altastenberg unterstützte den KSB HSK dabei hervorragend. Sogar die Sonne schien den ganzen Tag vom wolkenlosen Himmel. Den Schülerinnen und Schülern konnte so ein perfekter Wintersporttag geboten werden.

"Die Bedingungen hier in Altastenberg waren wie immer ausgezeichnet.", resumierte Jens Morgenstern, Geschäftsstellenleiter des KSB. "Man muss einfach sagen, dass sich in den letzten Jahren die Zusammenarbeit mit allen Akteuren hervorragend entwickelt hat. So ergibt sich ein perfektes Umfeld für die Schülerinnen und Schüler. Und die positiven Rückmeldungen der Lehrerinnen und Lehrer der Schulen sind uns ein Ansporn für weitere Schulschneesporttage in den nächsten Jahren!"